Your cart is empty!
View Cart Checkout
Cart subtotal: 0,00

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden

1. Allgemeines

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Unsere Angebote sind freibleibend.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung nicht oder teilweise zu leisten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird der Kunde unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.

2.2 Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Wir werden den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung kann mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

2.3 Es steht uns frei, die Annahme der Bestellung abzulehnen oder auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen.

Sollte bei Bestellung eine Ware ausverkauft sein, werden wir nach Möglichkeit bei Ihnen telefonisch oder per E-Mail wegen eines Ersatzes nachfragen.

3. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigen Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herauszuverlangen.

4. Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

Der Kunde hat das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrags gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Ware zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Mitteilung dieser Belehrung und der Erfüllung unserer Informationspflichten gem. § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Ware gegenüber uns zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an folgende Adresse

POHLCREATIVE, Abt. battletime, Bahnhofstr. 13a, 67161 Gönnheim
E-Mail: vertrieb@battletime.net

4.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit (z.B. Unikate) nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Widerrufsfolgen

4.3 Der Kunde ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Ware durch Paket versandt werden kann. Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Widerrufsrechts bei einem Bestellwert bis zu EUR 40 der Kunde, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Bei einem Bestellwert über EUR 40 hat der Kunde die Kosten der Rücksendung nicht zu tragen.

4.4 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Der Kunde darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen, wie es ihm etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre. Der Wertverlust, der ausschließlich durch die reine Prüfung verursacht wurde, ist vom Kunden nicht zu ersetzen. Der Kunde hat insbesondere Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Im Übrigen kann eine Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstandene Verschlechterung vermieden werden, wenn die Ware nicht wie eigenes Eigentum in Gebrauch genommen und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt (ausgenommen die Prüfung nach Satz 2). Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufsbelehrung, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Leistungs- und Lieferungspflichten

5.1 Das Einhalten einer Lieferfrist ist immer von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Scheitert die Belieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, so sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Gleiches gilt, wenn auf Grund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird, und wir dies nicht zu vertreten haben. Zu solchen Ereignissen zählen insbesondere Feuer, Überschwemmung, Betriebsstörungen und behördliche Anordnungen, die nicht unserem Betriebsrisiko zuzurechnen sind.

5.2 Der Kunde wird in den genannten Fällen unverzüglich über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet und eine bereits erbrachte Leistung wird unverzüglich erstattet.

5.3 Teillieferungen sind zulässig, soweit nicht der Kunde erkennbar kein Interesse an ihnen hat oder ihm diese erkennbar nicht zumutbar sind. Machen wir von diesem Recht Gebrauch, werden Verpackungs- und Versandkosten nur einmalig erhoben.

5.4 Etwaige Schäden an der Lieferung, insbesondere Bruchschäden, sind sofort festzustellen und beim Lieferanten zu reklamieren.

6. Preis und Zahlungsbedingungen

Der angebotene Preis ist bindend. Die Preise verstehen sich zuzügl. der Kosten für Verpackung und Versand.

6.1 Wir liefern ausschließlich gegen Vorkasse durch PayPal oder Überweisung auf unser Bankkonto.

6.2 Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurden. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem selben Vertragsverhältnis beruht.

7. Gewährleistung

Der Kunde hat die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind berechtigt die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist, und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.

7.1 Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) oder Schadensersatz statt der Leistung verlangen.

7.2 Offensichtliche Mängel müssten innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware in Textform gegenüber uns geltend gemacht werden.

7.3 Der Kunde ist verpflichtet, uns die Überprüfung des von ihm als fehlerhaft bezeichneten Liefergegenstandes zu gestatten.

8. Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden bei uns gespeichert. Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ausdrücklich zu. Das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft ist gegeben.

8.1 Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglichen, sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu eigen.

9. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts bestimmen keine Anwendung. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt dieser Rechtsfall nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch schwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9.1 Erfüllungsort für die beiderseitigen Verpflichtungen ist Gönnheim.

9.2 Gerichtsstand bei Streitigkeiten jeglicher Art ist Bad Dürkheim.

OS-Plattform

Online-Plattform zur außergerichtlichen Streitschlichtung

Als Onlinehändler sind: vertrieb@battletime.net verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Stand 12.12.2016

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.